Kreative Methoden

In meiner Arbeit nutze  ich, der konkreten Situation angemessen, gerne auch die Möglichkeiten der Musik: als einen Zugang zu unserem Körper und zu unserem Sein; Gestaltung und Ausdruck eigener Gefühle, in Resonanz sein mit sich selbst und seiner Umgebung; Tönen, den eigenen Körperraum sinnlich spüren, getragen im eigenen Ton; Atem erfahrbar machen, sich  ganz erleben; Klang  als eine „weitere, persönliche Ausdrucksmöglichkeit“ jenseits von Wortsprache  erleben.
Darüber hinaus kommen auch weitere kreative Methoden in Einsatz, wie z. B. Malen, Arbeiten mit Ton, Märchen als Zugang zu inneren Bildern.